Landesmusikfest, 21.10.2017

Ein glanzvolles Fest der Tiroler Blasmusik an einem goldenen Herbsttag.

Der 21. Oktober 2017 wird in die Annalen der Tiroler Blasmusikgeschichte als ganz besonderer Tag eingehen. Sogar der Wettergott hatte ein Einsehen und schenkte den Tiroler Blasmusikantinnen und Blasmusikanten für ihr Landesmusikfest 2017 einen milden Oktobertag, der die musikalischen Aufführungen im Freien besonders gut gelingen ließ.

Auch 25 Musikantinnen und Musikanten der BMK Bichlbach nahmen an diesem „Fest der Tiroler Blasmusik“ teil.

Bei Standkonzerten auf sieben Plätzen der Stadt Innsbruck musizierten über tausend Musikantinnen und Musikanten aus allen Tiroler Blasmusikbezirken und hüllten die Stadt im wahrsten Sinn des Wortes in eine blasmusikalische Klangwolke.

Um 15:00 Uhr marschierten die einzelnen Marschblöcke der Musikbezirke in einem Sternmarsch zum Landhausplatz, wo der offizielle Festakt zum 70-jährigen Bestandsjubiläum mit einem Gesamtspiel stattfand. Die Bichlbacher Musikantinnen marschierten in einem Block mit ca. 100 anderen Musikern aus Heiterwang, Namlos, Weißenbach und Telfs von der Annasäule Richtung Landhausplatz.

Unter Anwesenheit von Abordnungen aller Traditionsverbände Tirols und aus Südtirol dankte Landeshauptmann Günther Platter in herzlichen Worten dem Blasmusikverband mit seinen Musikkapellen im ganzen Land für den selbstlosen Einsatz im Laufe der vielen Jahre des Bestehens. Musikkapellen bilden einen unverzichtbaren Teil im Tiroler Kultur- und Gesellschaftsleben.

Um 19:00 Uhr fand zum Abschluss in der Olympiaworld Innsbruck das große Konzertereignis „Blasmusikfaszination“ statt. In der dreistündigen Show – moderiert vom Intendanten des Tiroler Landestheaters Johannes Reitmeier – wurden alle Facetten der Tiroler Blasmusik – dargeboten von den besten Musikkapellen und Ensembles des Verbandes – präsentiert. Zu hören waren die unterschiedlichsten Klänge von der k. und k. Musik über Volksmusik und Symphonischer Blasmusik bis zu Jazz, Rock und Pop. Aber auch dem Auge wurde viel geboten. Besonders die Marschshows wurden vom Publikum begeistert beklatscht.

Musikausflug, 23. September 2017

Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich viele Muikantinnen und Musikanten zu einem gemeinsamen Radausflug. Nach einer kurzen Routenbeschreibung durch unseren Obmann und nachdem die Rucksäcke mit Getränken befüllt waren, ging die Fahrt los. Vom Dorfheim über den Panoramaweg nach Lähn und weiter Richtung Lermoos. Bei der ersten Labestation wurde der Elektrolythaushalt wieder in Ordnung gebracht. Die anschließende Abfahrt zum Panoramabad kostete nicht nur Überwindung sondern brauchte auch einige Bremsbeläge auf. Teilweise roch es verdächtig nach verbranntem Gummi.

Vor der Heimfahrt wurden die Tanks und Batterien am Ehrwalder Martinsplatz noch einmal  aufgefüllt. Zurück ging es also durchs „Moos“, über Lermoos, Untergarten und Obergarten Richtung Bichlbach. Die Abkürzung über den Lermooser Campingplatz wurde einigen unserer Radler fast zum Verhängnis. Der äußerst aufgebrachte Seniorchef beschimpfte die Radlertruppe und riss einen aus der Gruppe fast von seinem Rad. Also meine Lieben – das Stichwort heißt schieben. Zumindest, wenn jemand diese Abkürzung noch einmal nehmen möchte.

In Bichlbach angekommen, erwartete uns schon das „San Marco Team“ mit allerlei Köstlichkeiten vom Grill. Ein wunderschöner sportlicher Nachmittag fand eine gelungene kulinarische Fortsetzung in einem kameradschaftlichen Abend. Schön war das!

Ehrungsabend für Sunnawirts Barbara

Im Rahmen unseres alljährlichen Probentages konnten wir am Abend unsere Barbara hochleben lassen. Barbara hat über viele Jahre hindurch die Musikkapelle immer mit ihrem Engagement und ihre Großzügigkeit sehr unterstützt . Ihr Walter und ihre 3 Kinder (nicht zu vergessen Schwiegertochter Dani) sind begeisterte Musikanten und natürlich auch dementschprechend viel unterwegs. Der Tiroler Blasmusikverband hat unserer Barbara für ihr Wirken die Ehrenmedaille für Förderer der Tiroler Blasmusik zuerkannt, die wir ihr an diesem Abend überreichen konnten. Anschließend verbrachten wir noch einen gemütlichen Abend mit unseren Partnern.

Liebe Barbara, wir danken Dir und wünschen Dir nur das Beste !

zu den Bildern

Weihnachtskonzert & Christbaumversteigerung

Unser alljährliches Weihnachtskonzert und die anschließende Christbaumversteigerung waren wieder ein voller Erfolg ! Über 160 Besucher erwiesen uns wieder die Ehre und erfreuten uns nicht nur mit ihrem Applaus und mit ihrer Großzügigkeit. Der Reinerlös kommt wie immer der Instrumenten- und Trachtenbeschaffung zugute. Vielen Dank !

zu den Bildern

Jungmusikantenausflug

Unsere Jugendreferentinnen Anna und Katrin haben sich auch heuer wieder etwas für unsere Jungbläser einfallen lassen. Trotz des etwas regnerischen Wetters konnten wir gestärkt durch Eis und Kuchen, den Anstieg zur Highline 179 problemlos meistern. Es war ein sehr lustiger und feiner Nachmittag !

zu den Bildern

Generalversammlung

Bei der diesjährigen Generalversammlung, die zu ersten Mal "seit Jahrzehnten" nicht im GH Sonne sondern im Dorfheim stattfand, hatten wir die große Freude, gleich 5 neue Musikanten in den Aktivstand zu übernehmen ! Nach den Berichten und Ansprachen, konnten wir noch einige Stunden in gemütlicher Runde verbringen. Unseren neuen Musikanten viel Spaß und Freude in unserer Runde

Musikausflug

Nachdem das letzte Platzkonzert schon 1 Monat zurücklag, durften wir als kleines Zuckerl die Saison mit einem kleinen Ausflug beschließen. Nach einer kleinen Wanderung in unsere Nachbergemeinde Heiterwang konnten wir bei herrlichstem Herbstwetter eine Bootsfahrt auf dem Heiterwanger See genießen. Ein gemütlicher "Griller" am Lagerfeuer beschloß unseren heurigen Ausflug .

zu den Bildern

Platzkonzert beim Gasthaus Traube

Das fast schon traditionelle Platzkonzert beim Gasthaus Traube, fand diesmal am Freitag, den 31.Juli statt. Die Wirtsleute Vaska und Toni hatten bei der letztjährigen Christbaumversteigerung wieder das Platzkonzert ersteigert und wir leisteten der Einladung gerne Folge. Es war wieder ein lustiger Abend bei Euch - Danke !

zu den Bildern

Platzkonzert am Badesee

Nachdem es den ganzen Tag wettermäßig nicht so gut ausgesehen hat, nahmen wir den Mut zum Risiko und entschieden uns, das Platzkonzert am Badesee stattfinden zu lassen. Viele Besucher und die stimmungsvolle Atmosphäre bestätigten unseren Entschluss. Es war wieder sehr schön.

zu den Bildern

Außerferner Bundesmusikfest in Heiterwang

Am Sonntag, den 19.07. hatte das Warten ein Ende! Nach einigen Proben zur Vorbereitung, konnten wir vor großem Publikum den Frühschoppen beim Bundesmusikfest spielen. Den vielen positiven Rückmeldungen zu Folge haben wir die 2000 Besucher im Festzelt restlos begeistern können - es war ein Erlebnis, Danke für den vielen Applaus ! Auch der Wettergott hatte ein Einsehen und unser neuer Stabführer Manuel Oberhollenzer führte uns bei seinem ersten Musikfest mit 90,53 Punkten in der Stufe C auf den zweiten Platz !

zu den Bildern

Aufmarsch im Dorf

Beim diesjährigen Aufmarsch im Dorf, konnte unser neuer Stabführer Manuel Oberhollenzer letzte Feinheiten fürs Musikfest probieren und wir unsere Feriengäste quasi vor Ort begrüßen. Viele Besucher begleiteten uns bzw. säumten die Strecke durch Bichlbach.

zu den Bildern

Einweihung Mehrzweckgebäude Bichlbach

Bei der Einweihung des neuen Mehrzweckgebäudes der Gemeinde Bichlbach, der neuen Heimat der Bergrettung und der freiwilligen Feuerwehr, durften auch wir natürlich nicht fehlen um der Veranstaltung den festlichen Anstrich zu geben. Nach der Feldmesse und dem Frphschoppen der MK Lähn, soielten wir am Nachmittag zur Unterhaltung der Festbesucher auf.....

zu den Bildern

Nikifest

Zum großen Abschiedsfest unserer Skiweltmeisterin Niki Hosp waren auch wir wieder geladen. Beim großen Festzelt bei der Almkopfbahn Bichlbach konnten wir gemeinsam mit der MK Lähn den Festabend eröffnen. Liebe Niki, wir haben immer gerne für dich gespielt und wünschen Dir für Deinen weiteren Lebnsweg alles Gute

Frühjahrskonzert

Nach anstregenden, zeitaufreibenden und kostenintensiven Renovierungsarbeiten war es uns doch vergönnt unser Frühjahrskonzert wieder in unserer schönen Pfarrkirche abzuhalten. Die Zeit war knapp und Renovierungsausschussobmann Gebhard Müller und sein Team haben Großes geleistet. Die unvergleichliche Atmosphäre, perfekt in Szene gesetzt von unserem Lichttechniker Hannes, der riesengroße Andrang von Konzertbesuchern auds dem ganzen Bezirk und unser großer Fleiss bei der Probenarbeit, ließ den Abend wieder zu einem Besonderen werden. Nach den prachtvollen Eröffnungsklängen von Thomas Doss´"Music for a Hero" wuchsen unsere Musikanten einmal mehr über sich hinaus und reihten Stück an Stück . Das schwierige und intensive Programm enthielt heuer auch Werke von Sepp Tanzer, Philip Sparke, Hans Zimmer, Klaus Strobl u.v.a.m. und wir wussten die ca. 300 Besucher zu begeistern. Nach der traditionell letzten Zugabe - dem Vater unser- konnten wir den Abend mit unseren Freunden und Familien noch gemütlich ausklingen lassen. Herzlichen Dank an Alle die zum Gelingen dieses Konzertes beigetragen haben und uns durch ihren Besuch die Ehre gegeben haben .

 

zu den Bildern

Jubilarehrung 2015

Im Rahmen der Jubilarehrung des AMB in Heiterwang konnten auch wir wieder 3 Musikanten für ihre jahrzehntelange Treue zum Verein ehren. Hildebert Schaub, Robert Pahle und Walter Feineler erhielten für ihre 40jährige Zugehörigkeit zu unserer Kapelle das Verdienstzeichen des BVT ! Anschließend fuhren wir nach Kleinstockach zum gemütlichen Mittagessen, wo auch unser 40jähriger Funktionär Gebhard Müller mit seiner Maria dazustieß. Liebe Kameraden - vielen Dank für Eure Treue und Eure Opfer zum Wohle unserer Musik ! Ihr seid richtige Vorbilder !

 

zu den Bildern

Feier für unseren Gebi

Alle Leistungen von Gebhard Müller für die Bundesmusikkapelle Bichlbach aufzuzählen , ist schlichtweg unmöglich!

Gebi war nicht nur 17 Jahre unser Kapellmeister, ein Amt in dem er mit viel Enthusiasmus viele und vorallem wichtige Dinge angestossen hat! Nein, er hat auch im Jahr 2014 nach insgesamt 40 !! Jahren unenterbrochener  Zugehörigkeit zum Ausschuß unserer Kapelle in verschiedensten Funktionen seine Ämter zurückgelegt. Unter anderem fallen in seine Wirkenszeit die erstmalige Aufnahme weiblicher Musikanten ohne die unsere Kapelle nicht so dastehen würde. Leider sieht die Ehrungsordnung des Blasmusikverbandes keine spezielle Ehrung von solchen Funktionären vor, die in veschiedenen Ämtern gedient haben, vor! Deshalb haben wir uns entschlossen, unsern Gebhard in geselliger Runde hochleben zu lassen. Lieber Gebi vielen Dank für die große Leistung und wir freuen uns noch auf viele gemeinsame Jahre !

 

zu den Bildern

Zunftfeier

Umrahmt von einer Bläsergruppe unserer MK gestaltete Dekan Franz Neuner die Festmesse unserer Zunftbruderschaft in der "Bichlskircha" . Zur Begrüßung von Festredner, dem ehemaligen deutschen Regierungsmitglied und langjährigen Finanzminister Dr.Theo Waigel spielte dann die ganze Kapelle auf. Weitere Ehrengäste waren unter Anderem, der Tiroler Landtagspräsident DDr. Herwig van Staa und unsere "Musig-Bundesrätin" Sonja Ledl-Rossmann.

zu den Bildern

Skitag 2015

Nachdem die Premiere im vergangenen Jahr so gut angekommen ist hat unser Obmann Bernhard auch heuer wieder einen Skitag für uns organisiert! Unser Ziel war auch heuer wieder Serfaus/Fiss/Ladis! Bei strahlendem Sonnenschein konnten wir Abwechslung zur anstrengendenProbenarbeit finden und in ausgelassener Stimmung etwas für die Kameradschaft tun. Vielen Dank an Berni für die Organisation und an alle für die vielen! schönen Stunden. Wir freuen uns auf 2016......

 

zu den Bildern

Probenbeginn

Nach nur drei Wochen Pause begannen Ende Jänner die Probenarbeiten für unser Frühjahrskonzert . Aufgrund der Innensanierung unserer Pfarrkirche war bis Mitte Jänner nicht klar, ob wir unser Konzert auch heuer wieder in der gewohnten Atmosphäre abhalten können. Umso mehr hat es uns gefreut, dass Renovierungsausschußobmann Gebhard doch grünes Licht gegeben hat . Unser Kapellmeister Christoph hat wieder ein sehr anspruchsvolles Programm zusammengestellt, das wir nun mit viel Eifer einstudieren ! Wir freuen uns auf Euch !

Neujahrsblasen

Alle 2 Jahre am Neujahrstag bringen unsere Musikanten traditionell der Dorfbevölkerung ein Neujahrsständchen dar. Trotz der Anstrengungen der Silvesternacht waren 4 Gruppen aus unserer Kapelle mit Feuereifer bei der Sache . Der gemütliche Ausklang fand diesmal im Dorfheim statt ! Vielen Dank allen Spendern für Eure Gastfreundschaft und Eure Geduld mit uns. Einen herzlichen Dank auch an die Landjugend Bichlbach für die Bewirtung ;-)