Musikausflug, 23. September 2017

Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich viele Muikantinnen und Musikanten zu einem gemeinsamen Radausflug. Nach einer kurzen Routenbeschreibung durch unseren Obmann und nachdem die Rucksäcke mit Getränken befüllt waren, ging die Fahrt los. Vom Dorfheim über den Panoramaweg nach Lähn und weiter Richtung Lermoos. Bei der ersten Labestation wurde der Elektrolythaushalt wieder in Ordnung gebracht. Die anschließende Abfahrt zum Panoramabad kostete nicht nur Überwindung sondern brauchte auch einige Bremsbeläge auf. Teilweise roch es verdächtig nach verbranntem Gummi.

Vor der Heimfahrt wurden die Tanks und Batterien am Ehrwalder Martinsplatz noch einmal  aufgefüllt. Zurück ging es also durchs „Moos“, über Lermoos, Untergarten und Obergarten Richtung Bichlbach. Die Abkürzung über den Lermooser Campingplatz wurde einigen unserer Radler fast zum Verhängnis. Der äußerst aufgebrachte Seniorchef beschimpfte die Radlertruppe und riss einen aus der Gruppe fast von seinem Rad. Also meine Lieben – das Stichwort heißt schieben. Zumindest, wenn jemand diese Abkürzung noch einmal nehmen möchte.

In Bichlbach angekommen, erwartete uns schon das „San Marco Team“ mit allerlei Köstlichkeiten vom Grill. Ein wunderschöner sportlicher Nachmittag fand eine gelungene kulinarische Fortsetzung in einem kameradschaftlichen Abend. Schön war das!