In der Geschichte der Musikkapelle Bichlbach wurden fünf Personen zu Ehrenmitgliedern ernannt.

 

 

Frau Helene Nabholz 1987

1958   Frl. Helene Nabholz aus Aarau in der Schweiz

Sie hat durch Ihre persönliche Ausstrahlung und ihre Großherzigkeit die Gunst der Musikanten erworben.

 

 

Franz Leitner 2001

1976   Herr Franz Leitner aus Bichlbach

Eintritt in die Kapelle 1934. Er wurde für seine 42 Jährige Mitgliedschaft und für seine 25-Jährige hervorragend ausgeübte Kapellmeistertätigkeit ab 1950, im Jahre 1976 zum Ehrenkapellmeister ernannt.

verstorben am 28.10.2014

Rudi Besler 1993

1993   Herr Rudi Besler aus Bichlbach

Eintritt in die Kapelle im Jahr 1956.1958 bis 1975 Obmann, davon das letzte Jahr auch Kapellmeister. Die 18-jährige hervorragende Tätigkeit als Obmann hat den Ausschuss im Jahre 1993 dazu bewogen Hr. Rudi Besler zum Ehrenobmann der Musikkapelle Bichlbach zu ernennen.

Werner Hinterholzer 1993

1993 Werner Hinterholzer

Eintritt in die Kapelle 1947. Nach 46 Jahren Vereinsmitgliedschaft trat Werner im Jahre 1992 seinen wohlverdienten Ruhestand von der Musikkapelle Bichlbach an. Die Tatsache dass Werner von den 46 Vereinsjahren 36 Jahre auch im Ausschuss tätig war (Obmann, Obmannstellvertreter, Kapellmeister Stellvertreter, Jugendreferent), war Grund genug ihn im Jahre 1993 zum Ehrenmitglied der Musikkapelle zu ernennen.

verstorben am 13. September 2013

Werner Wacker 2014

Gebhard Müller 2018

Gebhard Müller 2018

2014 Werner Wacker

Eintritt in die Kapelle 1953

Werner war über 60 Jahre in unserer Kapelle aktiv.

In dieser Zeit war er nicht nur als 1.Tenorist eine wichtige Stütze unserer Kapelle, sondern auch war auch Mitglied der "Bleispitz-Buam". Mit seiner offenen und ehrlichen Art war er auch als Kassier viele Jahre in unserem Ausschuss als Kassier tätig. Die vielfältigen Talente und sein unermüdlicher Einsatz für unsere Kapelle bewogen uns einstimmig unseren Werner beim Frühjahrskonzert 2014 zum Ehrenmitglied zu ernennen.

2018 Gebhard Müller

Eintritt in die Kapelle 1968

Unser langjähriger Kapellmeister, Funktionär, Klarinettist und zum Schluss am Saxophon, war über 50 Jahre bei unserer Musikkapelle mit dabei. Leider musste er aus gesundheitlichen Gründen 2018 aus der Musikkapelle austreten. Er hat diesen Verein mit seinem Einsatz und Visionen geprägt wie kein anderer und hat somit einen großen Anteil an der positiven Weiterentwicklung des Vereins. Er war es auch der nicht nur Bezirks- sondern auch Landesweit den Weg für das weibliche Geschlecht in den Musikkapellen frei gemacht hat. Er war für uns alle Vorbild und Kamerad zu gleich und auch für jeden Spaß zu haben. Für seine besonderen Verdienste wurde Gebhard einstimmig zum Ehrenkapellmeister ernannt. Die Urkunde wurde Ihm im Rahmen des Frühjahrskonzertes 2018 übergeben.